Scrum Master - Alle Artikel und Wissenswertes

Servant Leadership: Wie funktioniert Führung im agilen Kontext?

Ungefähre Lesedauer: 5 Minuten Die Rollen von Scrum Master und Product Owner werden von vielen anfangs als führende Positionen mit klassischen Leadership-Aufgaben eingeschätzt. Doch anstatt den Team-Mitgliedern vorzugeben, was sie im Einzelnen tun sollen, agieren...

Was ist ein Agile Leader? Die Scrum-Führungsrolle, ihre Definition & Bedeutung

In vielen Branchen ist die agile Produktentwicklung mittlerweile zum Standard geworden (besonders bei der Softwareentwicklung). Das bedeutet, dass Produkte von kleinen, selbstorganisierten und funktionsübergreifenden Teams inkrementell entwickelt werden und kontinuierlich mit Hilfe von Kunden-Feedback verbessert werden. Im Agilen Manifest ist das ziemlich gut beschrieben – ersetzen Sie jedoch den Begriff „Software” mit „Produkt” (es ist nämlich nicht softwarespezifisch).

5 Vorurteile gegen Scrum – Wahrheit oder Mythos?

Scrum und Agile sind die Stichwörter für eine innovative Projektabwicklung. Scrum als agiles Framework hilft dir, komplexe Projekte zu gliedern und zu priorisieren. Zudem entwickelt sich dein Team fortlaufend weiter. Das führt dazu, dass das Team besser zusammenarbeitet, der Entwicklungsprozess verbessert wird und u.a. die Qualität deines Produktes steigt. Insgesamt verspricht Scrum einen effektiven und schnellen Projektverlauf. Dennoch kursieren viele Vorurteile gegenüber Scrum. Welche das sind und warum es sich um Mythen handelt, kannst du hier nachlesen.

Velocity – Definition und wie du sie berechnen kannst

Kennt ein Development Team einmal seine Velocity, kann es fast punktgenau vorhersagen, wie viele User Story Points es im nächsten Sprint bearbeiten kann. Doch wie lässt sich Velocity berechnen und welche Definition erklärt das Feedback-Instrument Velocity am besten?

Was macht ein Scrum Master?

Ein ScrumMaster zu sein ist ein richtiger Job. Er kann große Auswirkungen auf die Finanzen eines Unternehmens haben, indem er Kosten einspart – Punkt. Aber was tut ein ScrumMaster so den ganzen Tag, sodass eine Vollzeit-Stelle gerechtfertigt ist? In der folgenden Liste sind die meisten – wenn auch nicht alle – täglichen Aufgaben eines ScrumMasters zusammengefasst:

Selbstorganisierte Teams – so klappt’s

Die Fähigkeit, sich selbst organisieren zu können, ist grundlegend in allen agilen Methoden inklusive Scrum. Tatsächlich sind selbstorganisierte Teams eines der Grundprinzipien des Agilen Manifests, das besagt, dass „die besten Architekturen, Anforderungen und Designs von selbstorganisierten Teams stammen”.