Definition von Zyklus (Cycle):

Ein Zyklus bezieht sich auf die Zeit, die von Beginn bis zur Auslieferung einzelner Tasks oder Items benötigt wird.

Nutzung von Zyklus:

In Kanban nimmt man die Zyklusdauer als Hauptmetrik – statt der Velocity wie in Scrum. Dadurch, dass Teams mit Kanban effizienter ihre Arbeitsabläufe optimieren und Ergebnisse liefern, wird die Zyklusdauer reduziert und die Produktivität gesteigert. Die Zyklen haben keine festen Zeitlimits, stattdessen orientiert sich der Workflow an der kontinuierlichen Auslieferung. Kanban-Teams mit gemeinsamen Fähigkeiten (T-shaped) haben eine kürzere Zyklusdauer. Teams sollten sowohl eine kürzere als auch eine konsistentere Zyklusdauer anstreben. Das kann auch in Scrum angewendet werden.

Vorteile durch den Zyklus:

  • Kontinuierliche Verbesserung.
  • Genauere Vorhersagen im Hinblick auf die Auslieferung (mit konsistenter Zyklusdauer).
  • Gesteigerte Produktivität (mit kürzerer Zyklusdauer).
 Sie wollen mehr über Zyklen in Scrum Projekten erfahren? Besuchen Sie unsere Trainings Zu den Trainings