Definition von Planning Poker:

Planning Poker ist eine teambildende Maßnahme und ein Spiel, das genutzt wird, um in der Gruppe einen Konsens für die Einschätzung der Arbeiten zu finden.

Nutzung von Planning Poker:

Die Beteiligten benutzen Karten, auf denen die Zahlen der Fibonacci-Reihe abgebildet sind, und geben damit den User Stories eine bestimmte Anzahl an Story Points, um die Menge an Arbeit einzuschätzen. Das Team muss sich einig darüber sein, wie lange eine User Story oder eine Anforderung dauern wird. Die Teams können natürlich alternativ auch andere Möglichkeiten zur relativen Einschätzung nutzen – T-Shirt-Größen beispielsweise.

Vorteile von Planning Poker:

  • Gemeinsames Wissen und gemeinsame Erfahrungen werden gefördert.
  • Brainstorming und Ideenfindung werden gefördert.
  • Effektivere Problemlösung.
  • Bessere Zusammenarbeit im Team.
  • Genauere Einschätzungen.

 Sie wollen mehr über Planning Poker erfahren? Besuchen Sie unsere Trainings Zu den Trainings