Definition von Continuous Improvement:

Continuous Improvement, also kontinuierliche Verbesserung, ist ein Prozess zur Verbesserung von Qualität und Effizienz durch viele kleine, inkrementelle Veränderungen. In Kanban bezieht sich die kontinuierliche Verbesserung besonders auf den Verbesserungsprozess des Arbeitsflusses und die Reduzierung der Zyklusdauer, was eine Produktivitätssteigerung zur Folge hat.

Synonym für das Continuous Improvement:

Kaizen

Nutzung von Continuous Improvement:

Kontinuierliche Verbesserung wird dafür genutzt, Verbesserungen auf inkrementeller Basis in den Arbeitsprozess einzubinden, und beinhaltet die folgenden Schritte:

1) Identifikation; 2) Planung; 3) Umsetzung; 4) Review.

Besonders in Kanban gibt es keine festen Deadlines, damit sich das Team auf die laufenden Arbeiten konzentrieren kann. Dadurch, dass die Teammitglieder zusammen Probleme angehen und über neue Ideen nachdenken, wird der Prozess effizienter und schlanker, die Zyklen werden kürzer und die Arbeitsabläufe werden verbessert. In Kanban müssen Teams nicht interdisziplinär aufgestellt sein.

Vorteile von Continuous Improvement:

  • Verbesserte Produktivität und Auslieferung.
  • Akkuratere Voraussagen im Bezug auf zukünftige Arbeit und Auslieferung.
  • Schlankere Arbeitsabläufe und weniger Verschwendung.
  • Verbesserungen werden inkrementell umgesetzt.
  • Das Gefühl von Stolz und Erfolg bei den Teammitgliedern wird gestärkt.
 Sie wollen mehr über die kontinuierliche Verbesserung im Projekt erfahren? Besuchen Sie unsere Trainings Zu den Trainings