Business Coach 21.08. - 28.02.2020 in Hamburg

 

Deine Aufgabe ist es, Menschen in ihrer professionellen und persönlichen Entwicklung zu unterstützen. In dieser Rolle bist du aktuell als Führungskraft, Unternehmer, Personaler, (agiler) Coach oder Scrum Master, Freiberufler, Trainer/Berater/OE-ler unterwegs und möchtest dich nun als Business Coach professionalisieren.

Im Rahmen der 15-tägigen Weiterbildung erlangst du eine Zertifizierung zum Business Coach. Die Weiterbildung lebt von der professionellen Selbsterfahrung im geschützten Rahmen, um eine professionelle Haltung in der Coach-Rolle zu entwickeln. Du erlernst Coaching relevante Methoden sowie Tools und erprobst diese in Coaching-Sequenzen mit Feedback. Parallel zu der Weiterbildung bearbeitest und dokumentierst du einen Coachingprozess.


Dieses Training jetzt buchen!
Business Coach
21.08. - 28.02.2020 in Hamburg
Max. Teilnehmer: 8
Sprache: Deutsch
Kurszeiten: 09:00 - 18:30
€ 7.900,-

€ 7.600,-

Early Bird

Dieses Training wird durchgeführt von:

SL Consult GmbH

Dein Business Coach Training in Hamburg

Ablauf der Business Coach Ausbildung

Die Weiterbildung zum Business Coach umfasst insgesamt 15 Lerneinheiten verteilt auf 5 Module mit je 3 Trainingstage. 

  1. Modul: 21. - 23.08.2019 – Business Coaching als Profession
  2. Modul: 23. - 25.10.2019 – Diagnose-Tools und -Techniken im Coaching-Prozess
  3. Modul: 11. - 13.12.2019 – Ressourcenorientierte Interventionen
  4. Modul: 22. - 24.01.2020 – Coaching im agilen Umfeld mit Diana Bister
  5. Modul: 26. - 28.02.2020 – Coaching-Praxis und Zertifizierung 
 (Zertifizierung anteilig DGTA, SL CONSULT und Scrum Academy)

Lehrtrainerinnen

  • Luise Lohkamp, Diplom-Psychologin, Geschäftsführerin SL CONSULT GmbH, Beraterin/Trainerin/Coach, Lehrende Transaktionsanalytikerin (TSTA)
  • Diana Bister (4. Modul), Diplom-Psychologin, Organizational Scrum Master Agilar Germany GmbH, Certified SAFe 4 Program Consultant (SPC), Certified Scrum Professional (CSP),
    Enterprise Coach/Trainerin/Beraterin

Lernmethoden:

  • Angeleitete Selbsterfahrung
  • Theorie-Inputs und Diskussion
  • Erfahrungsaustausch
  • Übungen
  • Durchführung von Coaching-Sequenzen mit Feedback
  • Anwendung von Tools und Techniken
  • Rollenreflexion

Deine Investition:

7.900,00 € (netto), Frühbucherrabatt: 7.600,00 € (netto)
Bitte beachte, dass der Frühbucherrabatt nur bei einer Buchungen bis spätestens 30.04.2019 gewährt wird.

Diese Business Coach Ausbildung kann nur komplett gebucht werden.

Wie sieht die Agenda konkret aus?

Die Weiterbildung zum Buisness Coach umfasst 5 Themenblöcke:

1. Modul: 21.-23.08.2019 – Business Coaching als Profession

Du verschaffst dir einen Überblick über Grundlagen von Coaching und reflektieren Chancen und Grenzen der Coachrolle. Als zukünftiger Business Coach beschäftigst du dich mit der Startphase von Coachingprozessen und erlernen, tragfähige Verträge als Basis für erfolgreiche Coachingarbeit zu schließen. Du beginnst, dich in Coachingsequenzen als Coach zu erproben und mithilfe von Feedback in der Rolle zu reflektieren. Du legst die Basis für deinen eigenen Coachingfall in der Praxis und definierst Weiterbildungsziele für deine eigene persönliche Entwicklung.

2. Modul: 23.-25.10.2019 – Diagnose-Tools und -Techniken im Coaching-Prozess

Von der Lehrtrainerin geleitete Selbsterfahrung in den Morgenrunden dient der persönlichen Entwicklung und dem Lernen am Modell. In diesem Modul wendest du relevante Diagnosetools auf dich selbst an und reflektieren dich in deiner Persönlichkeit. Zudem diskutierst du über die Anwendung und Nutzung dieser Techniken als Coach. In Coachingsequenzen wendest du Erlerntes an und professionalisieren dich in deiner Coachrolle. In der Supervision holst du dir zu deinen eigenen Coachingfällen Anregungen aus der Gruppe.

3. Modul: 11.-13.12.2019 – Ressourcenorientierte Interventionen

In der Morgenrunde reflektierst du deinen persönlichen Entwicklungsprozess. Du diskutierst wichtige Voraussetzungen für die Auswahl von Interventionen und besprichst ethische Aspekte, die dein Agieren als Coach leiten. In persönlichen Standortanalysen erfährst du selbst coachingrelevante Interventionstechniken und diskutierst anschließend deren Einsatzmöglichkeiten und –grenzen. In Coachingsequenzen wendest du Erlerntes an. Du überprüfst den Prozess deines eigenen Coachingsfalles und bekommen Anregungen zur weiteren Arbeit.

4. Modul: 22.-24.01.2020 – Coaching im agilen Umfeld mit Diana Bister

Zur Förderung der Selbstorganisation bedarf es eines agilen Mindsets sowie interdisziplinärer Teams, die gemeinsam Ergebnisse erzielen. In diesem Modul erhältst du Einblicke in die Herausforderungen agiler Arbeitsweisen. Du erlernst Methoden und Ansätze, wie du in der Rolle als Teamcoach aus abteilungsübergreifenden Mitarbeitern ein vertrauensvolles Team aufbauen kannst. Darüber hinaus reflektierst du dich selbst anhand agiler Entwicklungsstufen und erhältst Anregungen, wie du bspw. Führungskräfte in Richtung Leadership Agility coachen kannst. 

Darüber hinaus reflektierst du dich weiterhin persönlich in Selbsterfahrungssequenzen und in deiner praxisfallbezogenen Coachingarbeit. Mit systemischen Konzepten erweiterst du dein Repertoire für ressourcenorientierte Coachings und holst dir in Coachingsequenzen hierzu Feedback.

5. Modul: 26.-28.02.2020 – Coaching-Praxis und Zertifizierung

Du erlernst Herangehensweisen für die Arbeit an vergangenen und zukünftigen Lebensaspekten deiner Klienten, welche deren aktuelles berufliches Handeln beeinflussen. Du reflektierst, wie du achtsam am Thema „Lebensdrehbuch“ und „Vision“ arbeiten kannst.

Trainer

Luise Lohkamp ist Diplom-Psychologin, Geschäftsführerin SL CONSULT GmbH, Lehrtrainerin/Coach/Beraterin sowie Lehrende Transaktionsanalytikerin (TSTA).

Sie bildet seit 2005 Business Coaches aus und sorgt als Lehrtrainerin für eine gute Balance aus Theorie und Praxis. Sie fordert ihre Ausbildungskandidaten mit Klarheit und gutem Schutz zu bedeutsamen persönlichen und professionellen Entwicklungsschritten heraus.

Co-Trainer

Diana ist Diplom Psychologin und arbeitet seit 2009 als Beraterin, Diagnostikerin, Coach und Trainerin. Ihre Kernthemen sind dabei Change Management und Leadership. Sie unterstützt und begleitet Unternehmen bei der agilen Transformation. Neben der individuellen Begleitung in 1:1 Coachings mit Fach- und Führungskräften beschäftigt sie sich vorwiegend mit systemischen Begebenheiten vor Ort, mit dem Ziel, eine nachhaltige Kulturveränderung zu bewirken. Diana ist SAFe Program Consultant (SPC4) und Certified Scrum Professional (CSP). Zudem bildet sie sich aktuell zur transaktionsanalytischen (TA) Beraterin aus. 

In der Abschlussprüfung zum Business Coach hast du die Möglichkeit, dich mit deinem ausgearbeiteten Coachprofil, deiner schriftlichen Falldokumentation deines eigenen Coachingfalles und einer Live-Coachingsequenz zu zeigen.

Die Zertifizierung wird anteilig durch DGTA, SL CONSULT und Scrum Academy durchgeführt.

Wo findet das Training statt?

Sl Consult
Eppendorfer Landstraße 9
20249 Hamburg


Parkmöglichkeiten
  • Parkplatz
  • Parkplatz
  • Parkplatz
  • Parkhaus Marie-Jonas-Platz APCOA
Offentliche Verkehrsmittel

Die nächstgelegene Station ist: Haynstraße

Anfahrt planen

Deine Auswahl

Business Coach

21.08. - 28.02.2020 in Hamburg
Trainer: Luise Lohkamp
Sprache: Deutsch

€ 7.600,- zzgl. MwSt pro Person


Dieses Training jetzt buchen!

Teilnehmer {{participants.indexOf(participant) + 1}} & Kontaktperson

Teilnehmer hinzufügen (Max. 4 Teilnehmer)
Falls Sie mehr als vier Personen anmelden möchten, kontaktieren Sie uns bitte.
Kontaktperson hinzufügen Kontaktperson ist Teilnehmer 1

Kontaktperson

Rechnungsadresse



Bezahlung wird bearbeitet

Deine Auswahl

Business Coach

21.08. - 28.02.2020 in Hamburg
Trainer: Luise Lohkamp
Sprache: Deutsch

€ 7.600,- zzgl. MwSt pro Person


Kontakt

Gerne nehmen wir deine Buchung auch telefonisch oder per Mail entgegen.

https://s3-eu-west-1.amazonaws.com/scrum-academy/production/trainers/luise-lohkamp.jpg

Luise Lohkamp

luise.lohkamp@sl-consult.de
+49 (0) 171 687 66 69‬


Du möchtest ein individuelles Inhouse-Training buchen?